Menü
April/Mai

Vom Wert der Lebensmittel

Lebensmittel sind kostbar

Es ist an der Zeit, ein System zu unterstützen, das Erzeugern, Tieren und der Natur gerecht wird.

Inhaltsverzeichnis

4

NACHRICHTEN

8

WAS MICH BEWEGT

KDFB-Frau Regina Heyder über Solidarität mit Opfern von sexuellem und spirituellem Missbrauch

10

DOSSIER

Supermarktpreise entsprechen oft nicht dem wahren Wert von Lebensmitteln. Viele Verbraucher*innen unterstützen einen wertschätzenderen Umgang mit Nahrung.

16

JUNGE FRAUEN IM KDFB

Jugendliche für den Glauben begeistern – das möchte Gemeindereferentin Stefanie Krickl mit der Firmvorbereitung.

18

KULTUR

20

GLAUBE

Schwester M. Gabriela Zinkl nimmt in ihrem spirituellen Impuls mit auf den Emmaus-Weg.

22

ELEKTRONISCHE PATIENTENAKTIE

Der VerbraucherService Bayern rät: Wägen Sie kritisch ab zwischen medizinischem Nutzen und möglichen Sicherheitslücken. + VSB-Tipp: Strengere Energieklassen für Elektrogeräte

26

HACKATHON

Die Ideenwerkstatt für mehr Gleichberechtigung war ein Erfolg.

30

POLITIK

Deshalb hat sich der KDFB für die Schreibweise mit Gendersternchen entschieden.

32

GEMEINSCHAFT TROTZ CORONA

Der Frauenbund erstaunt mit zahlreichen Ideen, die es möglich machen, Gemeinsamkeit und Zusammenhalt zu spüren.

36

KRÄUTERSCHÄTZE VOR DER HAUSTÜR

Das Naturdorf Nagel profitiert vom Engagement seiner Kräuterführerinnen.

38

KDFB REGIONAL IN DEN DIÖZESEN

52

SELBERMACHEN

Der kleinste Garten ist ein Topf: So ziehen Sie leckeres Minigemüse auf Ihrem Balkon.

54

RÄTSEL UND BIBELRÄTSEL

56

TERMINE UND VORSCHAU

58

LESERINNENBRIEFE UND IMPRESSUM

59

Beitrittserklärung

Machen Sie eine Freundin auf den Frauenbund aufmerksam!

Weniger lesen
Weiterlesen
© 2022 | KDFB engagiert - Die Christliche Frau