KDFB

125 Jahre Bahnhofsmission: So können Sie helfen!

Der KDFB ruft mit seiner Spendenaktion 2019 dazu auf, Frauenprojekte der Katholischen Bahnhofsmissionen in Trägerschaft des Frauenverbandes IN VIA zu unterstützen. Der Anlass: Die Bahnhofsmission feiert 2019 unter dem Motto „Einfach da“ ihr 125-jähriges Bestehen.

 

Spendenkonto: Katholischer Deutscher

Frauenbund, Liga Bank Regensburg,

IBAN: DE97 7509 0300 0202 2085 55

BIC: GENODEF1M05

Stichwort: Bahnhofsmission

Bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht eine Kopie des Bankauszuges für den Spendennachweis beim Finanzamt aus. Dafür ist es zwingend notwendig, bei der Überweisung im Betreff das Wort „Spende“ zu vermerken. Spendenbescheinigungen werden ab einem Betrag von mehr als 200 Euro automatisch ausgestellt, ansonsten erfolgt eine Spendenbescheinigung auf gesonderte Nachfrage.

Die Spenden kommen Frauenprojekten der Katholischen Bahnhofsmissionen in Trägerschaft von IN VIA zugute. Der Katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit hat seine Wurzeln im Marianischen Mädchenschutzverein, der 1895 von KDFB-Gründerin Ellen Ammann ins Leben gerufen wurde.

 

Autorin: Karin Schott
aus: KDFB engagiert 10/2019

In Verbindung stehende Artikel: