Menü

200 Jahre Raiffeisen

28.03.2018

Solidarität und Hilfe zur Selbsthilfe: Nach diesen Prinzipien wirkte Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Am 30. März 2018 jährte sich Raiffeisens Geburtstag zum 200. Mal. Unter dem Motto „Mensch Raiffeisen. Starke Idee!“ feiert die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft den Vater der Genossenschaftsidee ausgiebig. 

Seit November 2016 gehört die Genossenschaftsidee zum Immateriellen Kulturerbe. In diesen Rang erhebt die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) herausragende Ideen und Kulturtechniken. So wird menschliches Wissen und Können bewahrt, das von Generation zu Generation weitergegeben und fortwährend neu gestaltet wird. 

Ob A wie Aufsichtsrat, G wie Genossenschaftsbank oder S wie Selbsthilfe – Begrifflichkeiten rund um das Thema Genossenschaft werden hier erklärt.

Autorin: Claudia Klement-Rückel
aus: KDFB Engagiert 4/2018

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 160.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | KDFB engagiert - Die Christliche Frau