Menü

Vatikan verbietet Synodalen Rat

24.01.2023

Der Vatikan hat den deutschen Bischöfen untersagt, einen Synodalen Rat einzurichten. Doch die Deutschen Bischöfe wollen weiter auf Reformkurs bleiben: Dies gab der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing (Foto), anlässlich der Beratungen des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz am Montag in Würzburg bekannt. Am Freitag war ein Brief aus Rom eingetroffen. „Der Heilige Stuhl sieht die Gefahr einer Schwächung des bischöflichen Amtes – ich erlebe synodale Beratung geradezu als eine Stärkung des Amtes“, erklärt Bischof Bätzing in einer Pressemitteilung. Niemand stelle die Autorität des Bischofamtes in Frage, beteuerte der Bischof von Limburg. „Deshalb bin ich dankbar, dass ein großer Teil des Ständigen Rates erneut den Willen bekräftigt hat, den Beschluss der Synodalversammlung zum Synodalen Ausschuss umzusetzen und die Beratungen aufzunehmen“, so Bätzing.   sco

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 160.000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2023 | KDFB engagiert - Die Christliche Frau