KDFB

Was katholische Frauen bewegt   

Zwei Pfeiler gibt es, auf denen „KDFB Engagiert – Die Christliche Frau“ aufbaut: Frauen und ihr Glaube. Um diese beiden Pfeiler fächert sich das gesamte Spektrum des Katholischen Deutschen Frauenbundes – und damit auch jenes der Zeitschrift. Ob Sozialpolitik, Theologie, Spiritualität, Psychologie, Ehrenamt, Lebenshilfe und Kultur, berufliche Fragen, Familie, Generationen – alle Themen werden daraufhin geprüft, ob sie die Frauen in ihrer Lebenswirklichkeit treffen.

Die Zeitschrift will die politische Präsenz von Frauen stärken, an das soziale Gewissen von Frauen appellieren und Hintergrundwissen für die Arbeit in Verband und Gesellschaft liefern. 


Ansprechpartnerinnen 

Redaktion KDFB Engagiert – Die Christliche Frau
Schraudolphstraße 1
80799 München
Telefon: 0 89 / 2 86 23–7 30
Telefax: 0 89 / 2 86 23–7 99  
E-Mail: engagiert(at)frauenbund-bayern.de