KDFB

Augsburg: Advents-Impulse

Spirituelle Impulse können interessierte Frauen in der Adventszeit auf der Webseite des Augsburger Frauenbundes www.frauenbund-augsburg.de abrufen. Auf der Facebook-Seite gibt es wieder einen Adventskalender.

zum Diözesanseiten-PDF

Bamberg: Gegen Altersarmut

Altersarmut ist oft weiblich. Warum das so ist und wie sich Altersarmut vorbeugen lässt, beleuchtet ein Webinar des Verbraucherservice Bayern im KDFB (Termin: 15.12.20, Anmeldung im Diözesanbüro).

zum Diözesanseiten-PDF

Berlin: Interview

Auf ein „Weihnachtsbierchen“ lädt Daniela Bethge traditionell Freunde und Bekannte nach der Christmette am Heiligen Abend ein. Diesen Umtrunk wird sie in diesem Jahr wohl ausfallen lassen müssen. Lesen Sie ein Interview mit der Leiterin des Exerzitienhauses am Karmel Birkenwerder.

zum Diözesanseiten-PDF

Eichstätt: Zeit sinnvoll nutzen

„Im Heute leben – trotz Gestern und Morgen“ – so der Titel eines Vortrags bei den Bezirkstagen 2020 im DV Eichstätt. Im Fokus: Wie nutze ich die Zeit sinnvoll, die mir zur Verfügung steht?

zum Diözesanseiten-PDF

Freiburg: Fürs Klima

Einen Birnbaum hat der Zweigverein Buchen im Garten des Mehrgenerationenhauses in der Hollergasse gepflanzt. Dazu gab es auch eine Meditation, die per Livestream übertragen wurde. Die Aktion fand im Rahmen der KDFB-Woche „für mich. für dich. fürs Klima“ statt.

zum Diözesanseiten-PDF

Hildesheim: Lebensmittel-Spende

Nudeln, Milch, Marmelade und andere haltbare Lebensmittel kauften die Frauen des KDFB St. Georg, Itzum für einen guten Zweck. Die Lebensmittel-Spende im Wert von 500 Euro wurde dem sozialen Mittagstisch „Guter Hirte“ in Hildesheim übergeben.

zum Diözesanseiten-PDF

Mainz: Wertvoller Wald

Wald liefert Sauerstoff, ist Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten, schützt vor Lawinen und Steinschlag. Daran will der Zweigverein Fürth mit seinem Pflanzenteppich unter dem Motto „Wald – wir alle leben davon“ am Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi erinnern.

zum Diözesanseiten-PDF

München-Freising: Neues Gesicht

Seit September ist Gabriela Ferraro als Bildungsreferentin beim KDFB München-Freising tätig. Sie bringt viel Erfahrung aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kultur- und Umweltbildung mit. Wir wünschen der neuen Kollegin einen guten Start!

zum Diözesanseiten-PDF

Osnabrück: Gebet zu Weihnachten

Lesen Sie eine Einladung der Diözesanvorsitzenden Sigrid Egbers zum gemeinsamen Gebet in der Vorweihnachtszeit.

zum Diözesanseiten-PDF

Passau: Ellen Ammann

Am 01.07.20 wäre sie 150 Jahre alt geworden: Frauenbund-Gründerin Ellen Ammann. Ihr Leben und Wirken stand im Mittelpunkt des Bildungsteils der diesjährigen Dekanatskonferenzen.

zum Diözesanseiten-PDF

Regensburg: Unverpackt

Wer auf Wochenmärkten einkauft, entscheidet sich für unverpackte Produkte, die oft aus der Region stammen. Auf dem Markt in Essenbach haben die Mitgliedsfrauen des dortigen Zweigvereins wiederverwendbare Obstbeutel gegen Spenden verteilt.

zum Diözesanseiten-PDF

Rottenburg-Stuttgart: Wanderung

15 Kilometer zwischen Plochingen und dem Schurwald wanderten Mitgliedsfrauen des KDFB Rottenburg-Stuttgart. Leitmotiv dieses Oasentags war Psalm 18: „Du führst mich hinaus ins Weite, du machst meine Finsternis hell“.

zum Diözesanseiten-PDF

Speyer: „Umzug“

Die Speyerer Regionalseite in engagiert zieht von der (bayerischen) Ausgabe A in die (nicht bayerische) Ausgabe D um. Die Diözesanvorsitzende erklärt, welche Vorteile die Nähe zu neuen Nachbarn bietet – auf dem Papier und auch in der Praxis.

zum Diözesanseiten-PDF

Trier: Ökologische Kleidung

Das Thema „Textilien – ökologisch und fair“ stand im Mittelpunkt verschiedener Aktionen des KDFB-Zweigvereins Prüm anlässlich der KDFB-Woche „für mich. für dich. fürs Klima.“ Unter anderem verschafften sich die Mitgliedsfrauen einen Überblick über das Angebot an fair und ökologisch produzierter Kleidung in verschiedenen Läden in Prüm.

zum Diözesanseiten-PDF

Würzburg: Frauenbildungstag

Um das Thema Nachhaltigkeit ging es beim Frauenbildungstag des KDFB Würzburg. In verschiedenen Workshops gab es praktische Tipps, wie jede/r einen Beitrag zur Entlastung der Umwelt leisten kann.

zum Diözesanseiten-PDF