KDFB

Liebe Leserinnen und Leser,

ein neues Jahr liegt vor uns. Auf die alljährliche Frage, was es wohl bringen mag, kann ich Ihnen aus Frauenbund-Sicht eines versichern: Bewegung! Seit über 100 Jahren bewegen Frauenbund-Frauen Gesellschaft, Politik und Kirche. Diesem Engagement werden wir auch 2019 treu bleiben.

Gleich zu Jahresbeginn würdigen wir mit unserer Aktion „Wir ziehen den Hut“ rund um den 19. Januar die Leistung der Frauen, deren Engagement wir das Frauenwahlrecht verdanken. und ehren jene Frauen, die am 19. Januar 1919 als erste Frauen in die Nationalversammlung einzogen. Mein Appell an Sie: Machen Sie mit!

Neben dem erstmaligen Einzug von Frauen in die deutschen Parlamente vor hundert Jahren hält das Jahr 2019 einen weiteren Anlass zum Feiern bereit: die Geburtsstunde des Grundgesetzes vor 70 Jahren. Mit dem Grundgesetz erhielt die Gleichberechtigung von Mann und Frau in Artikel 3 Verfassungsrang. Auch heute noch berufen wir uns darauf, wenn wir Verbesserungen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern – beim Gehalt, bei der Karriere oder bei der Rente – einfordern. Machen Sie mit bei unserem Quiz.

Außerdem dürfen natürlich auch Anregungen zum Weltgebetstag der Frauen am 1. März und Informationen zum Land des diesjährigen Weltgebetstags Slowenien nicht fehlen.  

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in ein gesundes und erfüllendes neues Jahr! 

Herzlichst,

Ihre

Emilia Müller
Landesvorsitzende des KDFB Bayern und Vizepräsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes

 

 

 

 


Emilia Müller

KDFB-Vizepräsidentin und Landesvorsitzende des KDFB Bayern