KDFB

KDFB-Spendenaktion: So können Sie helfen

Die Friedenskönigin thront über dem Hauptportal der Frauenfriedenskirche. Foto: Klöckner

Gemeinsam mit dem Freundeskreis Frauenfrieden ruft der KDFB in seiner Spendenaktion seine Mitglieder auf, die Wiederherstellung der Frauenfriedenskirche zu unterstützen!

Spendenkonto: Katholischer Deutscher Frauenbund, 

Liga Bank Regensburg,

IBAN: DE97 7509 0300 0202 2085 55, 

BIC: GENODEF1M05, Stichwort: FRIEDEN.

Bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht eine Kopie des Bankauszuges für den Spendennachweis beim Finanzamt aus. Dafür ist es zwingend notwendig, bei der Überweisung im Betreff das Wort „Spende“ zu vermerken. Spendenbescheinigungen werden ab einem Betrag von mehr als 200 Euro automatisch ausgestellt, ansonsten erfolgt eine Spendenbescheinigung auf gesonderte Nachfrage.

Der 2017 gegründete Freundeskreis Frauenfrieden, dem auch KDFB-Frauen angehören, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Erbe der Gründerinnen und Gründerkreise der Frauenfriedenskirche zu erhalten und zu beleben. Dazu gehören der Erhalt des denkmalgeschützten Ensembles Frauenfrieden und die Wahrung der Mission der Kirche als Mahnmal des Friedens und Denkmal für die Opfer aller Kriege. Mehr

Autorin: Gabriele Klöckner
aus: KDFB Engagiert – Die Christliche Frau 10/2017

In Verbindung stehende Artikel: