KDFB

November 2019

Lösen Sie das aktuelle Bibelrätsel!

Sie haben keinen Wein mehr

Auf der Hochzeit in Kana ging der Wein aus. Unter den Gästen befand sich Maria, die Mutter Jesu. Auch Jesus und seine Jünger waren zur Hochzeit eingeladen. Maria sagte zu ihrem Sohn: „Sie haben keinen Wein mehr.“ Er erwiderte: „Was willst du von mir, Frau? Meine Stunde ist noch nicht gekommen.“ Gemäß der Reinigungssitte der Juden standen dort sechs steinerne Wasserkrüge. Jeder von ihnen fasste etwa hundert Liter. Jesus sagte zu den Dienern: „Füllt die Krüge mit Wasser, schöpft dann und bringt es dem, der für das Festmahl verantwortlich ist.“ Dieser kostete das Wasser, das zu Wein geworden war. Er ließ den Bräutigam rufen und sagte zu ihm: „Jeder setzt zuerst den guten Wein vor und erst, wenn die Gäste zu viel getrunken haben, den weniger guten. Du jedoch hast den guten Wein bis jetzt aufbewahrt.“ So tat Jesus sein erstes Zeichen und offenbarte seine Herrlichkeit. Danach zog er mit seiner Mutter, seinen Brüdern und seinen Jüngern nach Kafarnaum hinab.

Bevor Jesus den Dienern befahl, die Krüge mit Wasser zu füllen, hatte ihnen auch Maria etwas aufgetragen. Was verlangte sie von den Dienern?

Einsendeschluss ist der 20. November 2019

Unter den richtigen Einsendungen wird das Buch Umarme mich. Gebete voller Hoffnung von Antje Sabine Naegeli aus dem Herder Verlag verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schicken Sie Ihre Antwort per E-Mail an:

Gewinnen Sie!

Unter den richtigen Einsendungen wird das Buch Umarme mich. Gebete voller Hoffnung von Antje Sabine Naegeli aus dem Herder Verlag verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.